Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spargel Quiche

Spargel Quiche

Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g grüner Suppenspargel

Füllung:

  • 100 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 200 g Bio Schmelzkäse Paprika
  • Salz, Pfeffer

Teig:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 2-3 EL kaltes Wasser
  • Salz

Anleitungen
 

  • Butter schmelzen, mit Mehl stauben und Schmelzkäse zugeben. Nach und nach mit Milch aufgießen, bis eine schöne Béchamel Sauce entsteht.
  • Teig zubereiten, ausrollen und beliebige Form damit auslegen.
  • Béchamel Sauce in die Form füllen und mit dem gewaschenen Spargel auslegen.
  • Für 40 Minuten bei 150°C Heißluft backen. Weitere 15 Minuten bei 180°C backen.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spargel mit Sauce Hollondaise, Kartoffeln & Schinken

Spargel mit Sauce Hollondaise, Kartoffeln & Schinken

Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g weißer Spargel Klasse 1
  • 500 g grüner Spargel Klasse 1
  • 2 cl Verjus
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Honig

Sauce Hollondaise

  • 3 Eigelb
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Senf
  • 1 Schuss Balsamessig Gölles
  • 250 g Butter
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Wasser, Butter, Verjus, Gewürze und Honig aufsieden lassen. Spargel zugeben und ca. 10-15 Minuten leicht andünsten, bis er sich leicht "biegt".
  • Währenddessen die Butter schmelzen und Eigelb mit Salz, Wasser, Essig und Senf über dem Wasserbad schaumig schlagen. Tröpfchenweise die geschmolzene Butter zugeben und zu einer cremigen Sauce verarbeiten.
  • Spargel aus Wasserbad nehmen und mit Sauce Hollondaise, Kartoffeln und Schinken anrichten.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Cookies

Cookies

Gericht Nachspeise
Portionen 25 Stück

Zutaten
  

  • 225 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 400 g Dinkelmehl
  • 1 Pkg Natron
  • 100 g Schokolade grob gehackt

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten vermengen.
  • Den Teig ca. eine Stunde kaltstellen.
  • 50g Kugeln formen und aufs Backblech setzen.
  • Bei 160°C Heißluft für ca. 20 Minuten backen.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spargelrisotto

Spargelrisotto

Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Schalotte
  • 25 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g weißer Suppenspargel
  • 100 g grüner Suppenspargel
  • 200 g Steirerreis Mittelkorn
  • 300 ml Welschriesling
  • 400 ml Wasser od. Brühe
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 1 Schuss Spargelessig od. Balsamessig
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Schalotte fein schneiden und in Butter und Öl anschwitzen.
  • Reis und weißen Spargel zugeben. Solange rösten bis eine leichte Bräunung entsteht.
  • Schluckweise mit Wein und Wasser aufgießen bis sich Schlieren ziehen.
  • Diesen Vorgang wiederholen, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist. Es dauert ca. 35-40 Minuten bis der Reis gar ist.
  • Grünen Spargel zugeben und mit Essig, Salz und Pfeffer würzen.
  • Zum Schluss mit Parmesan abrunden.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Suppe
Land & Region Österreich
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g weißer Spargel
  • 2 Stk. Schalotten gewürfelt
  • 1 EL Butter
  • 1/8 l Weißwein
  • 1/4 l Spargelsud oder Wasser
  • 1 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 250 ml Milch oder Sahne

Anleitungen
 

  • Zuerst den Spargel waschen, schälen und in Stücke schneiden. Die Spargenspitzen zur Seite geben.
  • Butter in einen Topf geben und die Schalotten darin anschwitzen. Wenn diese goldbraun sind, den Spargel zu geben und kurz mitrösten.
  • Mit Mehl stauben und mit Wein ablöschen. Mit Sud oder Wasser aufgießen und ca. 20min leicht köcheln lassen, bis der Spargel gar ist.
  • Danach mit Milch oder Sahne aufgießen und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelspitzen kurz in der Suppe ziehen lassen, bis diese al dente sind.
  • Mit Croutons und geschlagener Sahne garnieren.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Apfel-Karottenkuchen

Apfel-Karottenkuchen

Gericht Nachspeise

Zutaten
  

  • 2 Äpfel
  • 2 Karotten
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Pkg Backpulver
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Mehl
  • 1 Becher Joghurt

Anleitungen
 

  • Äpfel und Karotten fein reiben und mit Joghurt vermischen.
  • Eier mit Zucker schaumig schlagen.
  • Karotten-Joghurt-Masse untermischen und Mehl, Backpulver und Öl dazugeben. Alles zu einem glatten Teig rühren.
  • Bei 180°C (Heißluft) ca. 50 Minuten backen.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Rote Rüben Quiche mit Spinat & Schafskäse

Rote Rüben Quiche mit Spinat und Schafkäse

Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Teig:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 125 g Butter
  • 2 EL kaltes Wasser
  • Salz
  • 1 Ei

Füllung:

  • 1 rote Rübe
  • 100 g Spinat
  • 100 g Schafskäse
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian
  • 2 Eier
  • 250 ml Schlagobers

Anleitungen
 

Teig:

  • Alle Zutaten zu einer Art Mürbteig verkneten und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • In der Zwischenzeit Spinat waschen, Rote Rübe schälen und in feine Scheiben schneiden.
  • Eier mit Schlagobers und Gewürzen verquirlen.
  • Teig ausrollen und in eine Tarte oder Auflaufform geben. Unterseite mit Gabel einstechen.
  • Gemüse schön in Auflaufform trapieren.
  • Schafskäse obendrauf grob verteilen. Sahnegemisch in die Form füllen.
  • In den vorgeheizten Ofen bei ca. 170-180°C Heißluft schieben. Ca. 50 Minuten backen bis die Masse vollkommen gesteckt ist.
  • Mit leichtem Salat und Sauerrahmsauce servieren.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Buchweizentaler mit Bärlauch

Buchweizentaler mit Bärlauch

Gericht Beilage
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 90 g Buchweizen
  • 100 g Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 2 gekochte Eier
  • 100 g Schafskäse
  • 2 rohe Eier
  • 3 EL Brösel
  • 20 g Bärlauch
  • Olivenöl zum Braten

Anleitungen
 

  • Buchweizen mit 100g Wasser und etwas Salz ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Gekochte Eier klein schneiden.
  • Bärlauch hacken.
  • Ausgekühlten Buchweizen mit den Zutaten vermengen und abschmecken.
  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel Nocken ausstechen.
  • In die Pfanne geben und etwas andrücken, sodass ein flacher Taler entsteht. Beidseitig anrösten.
  • Mit etwas Kräutertopfen oder Salat servieren.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten

Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

  • 4 Stück BIO Rinderschnitzel
  • 2 Zwiebel
  • Butter zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer, Senf
  • Mehl zum Stauben
  • 100 ml Rotwein
  • 250 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Rindschnitzel mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben und auf einer Seite mit Mehl stauben.
  • Zwiebel in etwas dickere Ringe schneiden. In Butter anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  • Jetzt die Schnitzerl zuerst auf der eingestaubten Seite anbraten.
  • Danach aus der Pfanne nehmen und mit Rotwein ablöschen. Kurz reduzieren und mit Wasser aufgießen.
  • Fleisch und Zwiebel zum Sud geben und für ca. 2 Stunden zugedeckt, langsam dünsten lassen.
  • Bei Bedarf etwas eindicken. (mit Mehl-Wassergemisch)
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Apfelsaftkuchen mit Streusel

Apfelsaftkuchen mit Streusel

Gericht Nachspeise

Zutaten
  

  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Pr. Salz
  • 150 ml Apfelsaft
  • 1 Pkg Backpulver
  • 350 g Dinkelmehl

Streusel:

  • 50 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Belag:

  • 2-3 Äpfel

Anleitungen
 

  • Für den Teig Butter und Zucker schaumig rühren. Verquirlte Eier langsam zugeben.
  • 1 Prise Salz zum Apfelsaft geben.
  • Mehl mit Backpulver mischen.
  • Beides abwechselnd zum Butter-Eigemisch geben.
  • Teig in eine ausgefettete Springform geben.
  • Mit den in Scheiben geschnittenen Äpfeln belegen.
  • Bei 180°C für ca. 30 Minuten backen. Erst dann die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
  • Für weitere 15 Minuten backen.
Rezept ausprobiert? Markiere @_bauernstadl_ oder #bauernstadl!